Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 7
    11.03.2016
    HUGO BOSS FASHION AWARD 2016 - Die besten Arbeiten der Absolventen der Staatlichen Modeschule Stuttgart des Regierungspräsidiums Stuttgart werden am 17. März um 19:00 durch Regierungspräsident Johannes Schmalzl ausgezeichnet
    Die prämierten Kleinkollektionen sind im Design Center, Haus der Wirtschaft, in Stuttgart von Freitag, 18. März 2016, bis zum 7. April 2016 zu sehen
     Entwurf Malin Schönfeld
    Sehr geehrte Damen und Herren, Junge Kreative der Staatlichen Modeschule Stuttgart entwerfen Kollektion für HUGO BOSS. Der internationale Modekonzern juriert. Das Creative Management BOSS Menswear, verleiht den diesjährigen HUGO BOSS FASHION AWARD 2016 in Form von Preisgeldern und Praktika.
     
    Das aktuelle Thema kommt von Kreativen des Modeunternehmens und lautet * PARACHUTE *. für Spring/ Summer17. Acceleration, Latitude und Airiness sind übergeordnete Keywords in dieser reinen Herren-Kollektion. Sie ist von Travel und Lightness verbunden mit Funktionalität und tailored- Elementen geprägt. Zunächst konstruiert und klassisch, wandeln sich die Kollektionsteile in voluminös, aerodynamisch mit technischen Einflüssen bis hin zu lebendig fließend und super leichten Styles. Accessoires runden den Look ab.
     
    Die Klasse des zweiten Ausbildungsjahres steigt in die Themenstellung mit einer Inforeise nach London und intensiver Trend-Recherche ein. Jeder Absolvent analysiert für sich die gesammelten Informationen und konzipiert und realisiert eine eigene Kollektionsidee. Die Arbeiten beinhalten final Moods, Farbkarten, Stoffideen, Designs, Technics, Detailzeichnungen und Accessoires in Form von Entwurfsmappen auf Papier. HUGO BOSS juriert und prämiert die besten Kollektionen mit Preisgel- dern und Praktika.
     
    Sie sind herzlich eingeladen zur Preisverleihung
     
    am Donnerstag, den 17. März 2016 um 19:00 Uhr
    im
    Design Center Baden-Württemberg,
    Haus der Wirtschaft,
    Willi-Bleicher-Str. 19 / Stuttgart.
     
    Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

    Die Kollektionen von Absolventen der Staatlichen Modeschule Stuttgart sind von 18.03. - 07.04.2016 in einer Ausstellung im Design Center Baden-Württemberg, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19 zu sehen. Die Öffnungszeiten sind Mo - Fr von 11 - 18h, feiertags geschlossen.

    Wir bitten Sie, dies in der Presse bekannt zu geben.

    Pressevertreter sind zudem zu einem Presserundgang am 17. März um 13:00h eingeladen. Über eine Rückmeldung dazu würden wir uns freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias Kreuzinger, Pressereferent Regierungspräsidium Stuttgart

     

    Hintergrund:

    HUGO BOSS und die Staatliche Modeschule Stuttgart:

    Die Zusammenarbeit ist vielfältig und inspirierend und besteht nun seit 30 Jahren. HUGO BOSS gibt Einblicke in die Unternehmenskultur und transferiert Knowhow für Absolventen und Lehrende.

    Junge Designer liefern neue Ideen, Produktentwürfe und moderne Kollektions-

    gedanken mit heutigem Zeitgefühl. HUGO BOSS selektiert vor und holt sich den kreativen Nachwuchs direkt ins Unternehmen.

    Konstant steigen jährlich Absolventen der Schule in die Bereiche Creative Manage-

    ment/ Design und Modellabteilung bei HUGO BOSS ein und etablieren sich dort langfristig.

    Arbeiten von Absolventen der Staatlichen Modeschlule Abschlussjahrgang 2016


    Entwurf Rosa Kaiser


    Entwurf Jennifer Roth


    Entwurf M. Petriglieri


​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de