Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    16.03.2018
    B 27 Lauffen (Landkreis Heilbronn) - „Neckarbrücke an der Schleuse Lauffen“ – halbseitige Sperrung der B 27 wegen Erkundungsbohrungen vom 24. März bis 8. April 2018
    Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage geregelt

    Auf der B 27 in Lauffen werden vom 24. März 2018 bis zum 08. April 2018 (Osterferien) Erkundungsbohrungen auf der Neckarbrücke durchgeführt. In diesem Zeitraum wird die Brücke halbseitig gesperrt. Die halbseitige Sperrung wird in Richtung Heilbronn eingerichtet und ist jeweils für den Bereich der Bohrung vorgesehen. Dabei umfasst der gesperrte Bereich ca. 40 m und wird für jede neue Bohrung versetzt. 

    Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Das Regierungspräsidium ist bemüht, die Beeinträchtigung möglichst kurz zu halten. Die Sperrung wird sofort nach Beendigung der Arbeiten aufgehoben. 

    Für die Beurteilung der Tragfähigkeit der Stützpfeiler werden 4 Kernbohrungen von der Fahrbahndecke durch die kompletten Pfeiler bis auf den Baugrund hergestellt. Die Ergebnisse der Bohrungen sind für die weitere Planung des Brückenneubaus notwendig. 

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Arbeiten und die daraus resultierenden Beeinträchtigungen und Unannehmlichkeiten. 

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de