Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    17.05.2018
    B 27 Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Gundelsheim und Böttingen (Landkreis Heilbronn)
    Halbseitige Sperrung ab Dienstag, 22. Mai 2018 Vollsperrung ab KW 23 mit großräumiger Umleitung über Mosbacher Kreuz

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart nutzt die vorhandene Baustellensituation am neuen Kreisverkehr bei Gundelsheim für eine Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 27 zwischen Gundelsheim und Böttingen. Hierzu wird eine Vollsperrung des Streckenabschnittes erforderlich.

    Die Vollsperrung wird unmittelbar nach Fertigstellung des neuen Kreisverkehres auf der B 27, voraussichtlich Mitte KW 23, in Kraft treten. Der Verkehr zwischen Heilbronn und Mosbach wird hierzu in beide Richtungen über die dann wieder geöffnete Neckarschleuse geleitet und über die L 588 durch Haßmersheim zum Mosbacher Kreuz geführt. Die entsprechende Umleitung wird vor Ort weiträumig beschildert.
    Die Vollsperrung zur Sanierung der Fahrbahn ist dann bis einschließlich Freitag,  22. Juni 2018 vorgesehen. Am Wochenende des 09. und 10. Juni 2018 wird die Vollsperrung kurzzeitig aufgehoben, um den Holzland Triathlon Haßmersheim nicht zu beeinträchtigen.

    Bereits im Vorfeld werden ab kommenden Dienstag, 22. Mai 2018, entlang der Fahrbahn Arbeiten an Straßenabläufen und Bordsteinen zwischen Gundelsheim und Böttingen durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Einengung der Fahrbahn bzw. abschnittsweiser, halbseitiger Sperrung.

    Vor dem Einrichten der dreiwöchigen Vollsperrung werden wir mit einer weiteren Pressemitteilung über die Umleitungsstrecke informieren.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker

Pressereferentin
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de