Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    21.08.2018
    Vollsperrung der A 8 Anschlussstelle Rutesheim in Fahrtrichtung Leonberg und der L1180 zwischen Perouse und Rutesheim

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert in der kommenden Woche die Fahrbahndecke im Rampenbereich der Anschlussstelle (AS) Rutesheim in Fahrtrichtung Leonberg und die L1180 zwischen Perouse und Rutesheim. Außerdem wird die Ampelanlage im Kreuzungsbereich der Rampe und der L1180 umgebaut.

    In den letzten Wochen wurden bereits alle nötigen Vorarbeiten für den Umbau der Ampelanlage sowie für den Einbau der Asphaltschichten durchgeführt, sodass sich die Sperrung auf eine Woche reduziert.

    Während dieser Sperrung werden die Autofahrer, die von Karlsruhe kommend an der AS Rutesheim abfahren möchten, bereits an der AS Heimsheim und über die Bedarfsumleitung U9b nach Perouse bzw. Rutesheim umgeleitet bzw. an der AS Leonberg über die Umleitungsstrecke U79 nach Rutesheim umgeleitet.

    Diejenigen, die von Rutesheim auf die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart/München auffahren möchten, werden gebeten über die Umleitungsstrecke U24 zunächst über die A 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe zu fahren, um an der AS Heimsheim dann entsprechend auf die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart/München zu gelangen. Von Perouse aus führt die Umleitungsstrecke U24 über die L1180 zur AS Heimsheim und dann entsprechend weiter auf der A 8 Richtung Stuttgart/München.

    Der Verkehr, der von Stuttgart kommend nach Perouse will, wird über die AS Rutesheim und die Umleitungsstrecke U24a umgeleitet.

    Die direkte Umleitung der L1180 zwischen Rutesheim und Perouse findet über die K1017 und die K1013 (Umleitungsstrecke U4) statt.

    Die Umleitungsbeschilderungen werden gut sichtbar angebracht.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter  www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de