Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    31.08.2018
    Erneuerung des Fahrbahnbelags im Bereich der Kreuzung L1201/K1206 zwischen Reichenbach und Hochdorf (Landkreis Esslingen)
    Vollsperrung der L 1201 und der K 1206 bis voraussichtlich Anfang der kommenden Woche

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuter derzeit den Fahrbahnbelag der L 1201 im Bereich der Kreuzung L1201/K1206 zwischen Reichenbach und Hochdorf (Landkreis Esslingen).

    Aufgrund der aktuellen Wetterlage können die Markierungsarbeiten nicht wie geplant heute (31. August 2018) durchgeführt werden. Ob die Umsetzung morgen erfolgen kann, ist derzeit in Klärung. Die bestehende Vollsperrung  muss daher aufrechterhalten werden.

    Sobald die Markierungsarbeiten abgeschlossen wurden, wird die Strecke wieder freigegeben.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die kurzfristige Verlängerung und die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. 

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage. 

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de