Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • 16.04.2020
    L 530/L 528: Fahrbahnsanierungen Ortsdurchfahrt Bad Wimpfen und Bad Wimpfen – Heinsheim (Landkreis Heilbronn)
    Verkehrsfreigabe der L 530 am Samstag, 18. April 2020 / Arbeiten an der L 528 schreiten planmäßig voran

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit September 2019 Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn durch. Die Arbeiten in der Ortsdurchfahrt Bad Wimpfen im Zuge der L 530 (Schiedstraße) werden trotz der aktuellen Corona-Lage planmäßig fertiggestellt. Diese Woche werden die abschließenden Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Verkehrsfreigabe der L 530 erfolgt am kommenden Samstag, 18. April 2020, im Laufe des Tages.

    Die Arbeiten in der Erich-Sailer-Straße (L 528) schreiten ebenfalls planmäßig voran. Die Erneuerung des Streckenabschnittes zwischen Freibad und Heinsheim hat begonnen und wird voraussichtlich bis Ende April 2020 abgeschlossen. Nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt wird die L 528 zwischen Bad Wimpfen und Heinsheim voraussichtlich Ende Mai 2020 wieder für den Verkehr freigegeben.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Kässer
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo