Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Service »Beglaubigungen von Urkunden
Beglaubigungen von Urkunden - Startseite

Beglaubigung von Urkunden zur Verwendung im Ausland / Apostillen

​Hinweis zum Corona-Virus:

Um die Ansteckungsrisiken zu vermindern, bitten wir auf persönliche Vorsprachen zur Beantragung von Apostillen / Legalisationen zu verzichten.

Sie können den Antrag auf Beglaubigung schriftlich stellen.

Bitte verwenden Sie hierzu das Formular unter Informationen mit der voreingetragenen Adresse des Regierungspräsidiums Stuttgart und fügen diesem die zu beglaubigende Urkunde im Original (nicht älter als 6 Monate) bei.

Bitte tragen Sie in das Adressfeld des Formulars unbedingt Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen ein, und geben Sie das Bestimmungsland für die Urkunde an.

Sie wollen ...

  • im Ausland heiraten?
  • im Ausland arbeiten?
  • im Ausland ein Kind adoptieren?
  • gegenüber Ihrem Heimatland Ihre Heirat oder die Geburt Ihres Kindes in Deutschland nachweisen?
  • Ihr Haustier mit ins Ausland nehmen?
  • Mitarbeiter in einer Ihrer Niederlassungen im Ausland beschäftigen?

Dann werden die Behörden im Ausland von Ihnen entsprechende öffentliche Urkunden verlangen, welche zuvor für die Verwendung im Ausland (internationaler Rechtsverkehr) beglaubigt werden müssen.


Informationen

Beglaubigung von Urkunden zur Vorlage im Ausland (pdf, 469 KB)

Ansprechpartner/innen

Regierungspräsidium Stuttgart
Referat 24
Ruppmannstraße 21
70565 Stuttgart

Manuela Gross
Telefon 0711 904-12414
0711 904-12490
EMail manuela.gross@rps.bwl.de

Olga Kulik
Telefon 0711 904-12419
0711 904-12490

EMail olga.kulik@rps.bwl.de

Gerlinde Rendke
Telefon 0711 904-12415
  0711 904-12490
EMail gerlinde.rendke@rps.bwl.de

Kontaktzeiten im Regierungspräsidium Stuttgart

Aufgrund der aktuell erhöhten Ansteckungsgefahr durch Viren, werden Apostillen / Beglaubigungen nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung ausgestellt.

Telefon  0711 904-12414
Telefon  0711 904-12415
Telefon 0711 904-12419

Die Unterlagen sollen nach Möglichkeit per Post eingereicht werden. In Ausnahmefällen ist eine persönliche Rücksprache möglich. Eine zeitnahe Bearbeitung ist gewährleistet.

Montag - Freitag
09.00 Uhr - 11.30 Uhr