Bild zeigt Arztkoffer mit Stethoskop

Referat 95 Landesprüfungsamt für Medizin und Pharmazie, Approbationswesen

Referatsleiter Dr. Clemens Homoth-Kuhs

Referatsleitung

Dr. Clemens Homoth-Kuhs
Leitender Regierungsdirektor
0711 904-39210
clemens.homoth-kuhs@rps.bwl.de

Stellvertretung

Andrea Heyne
Regierungsdirektorin
0711 904-39200
andrea.heyne@rps.bwl.de

Unsere Aufgaben

Das Referat hat im Wesentlichen eine Vor-Ort-Zuständigkeit für das ganze Land.

Als Landesprüfungsamt obliegt ihm die verwaltungsmäßige Betreuung der Studiengänge für die akademischer Heilberufe Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Psychotherapeuten. Daher erhalten Studierende dieser Fachrichtungen vom Regierungspräsidium z. B. die Anrechnung von Studienleistungen aus einem entsprechenden Studium im Ausland oder von Studienleistungen aus verwandten Studiengängen, die Zulassungen zu den einzelnen Prüfungen an den jeweiligen Universitäten des Landes und bei Bestehen die staatlichen Prüfungszeugnisse.

Das Referat ist Approbationsbehörde für das Land Baden-Württemberg. Von ihm erhalten die Studierenden nach dem Abschluss ihrer vorgenannten Ausbildung in Baden-Württemberg die Approbation, also die umfassende Berufszulassung für eine entsprechende Tätigkeit im gesamten Bundesgebiet. Das Referat ist auch Anerkennungs- und Approbationsbehörde für Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Psychotherapeuten mit ausländischen Ausbildungen. Es  erteilt Angehörigen dieser Berufsgruppen mit ausländischer Ausbildung bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf Antrag außerdem für Baden-Württemberg geltende, in der Regel fachlich eingeschränkte und zeitlich befristete Berufserlaubnisse.

Bei den Gesundheitsfach- und Pflegeberufen (z. B. in der Krankenpflege und in der Physiotherapie) sowie bei den sozialpflegerischen Berufen (z. B. in der Altenpflege) genehmigt und betreut das Referat für den Bereich des Regierungsbezirks die entsprechenden Schulen/Ausbildungsstätten, nimmt bei den Absolventen die Prüfungen ab und erteilt ihnen bei Bestehen oder bei vergleichbarer ausländischer Ausbildung die Erlaubnis zum Führen der geschützten Berufsbezeichnung.

Das Referat ist zudem zuständige Stelle für das Bewerbungs- und Auswahlverfahren im Rahmen der Landarztquote. Zum Wintersemester eines jeden Jahres können Bewerberinnen und Bewerber sich im Bewerbungsportal auf einen der 75 Studienplätze bewerben.