Besonderes Beschäftigungsverbot

Mutterschutz

Für Arbeitnehmerinnen

Im Mutterschutzgesetz (MuSchG) finden sich die entsprechenden Regelungen fürArbeitnehmerinnen. In Baden-Württemberg sind die Regierungspräsidien die zuständigenAnsprechpartner für Beschäftigte und Arbeitgeber. Als Aufsichtsbehörde überwachen siedie Einhaltung der Mutterschutzbestimmungen und sind vom Arbeitgeber über dieSchwangerschaft von Arbeitnehmerinnen unverzüglich zu informieren.

Dokumente und Links

Zur Themenseite Mutterschutz

 

Für Beamtinnen

Alle berufstätigen Frauen genießen in der Schwangerschaft besonderen Schutz - denMutterschutz. Für Beamtinnen ist dies in einer besonderen Verordnung, der Verordnungder Landesregierung über die Arbeitszeit, den Urlaub, den Mutterschutz, die Elternzeit, diePflegezeiten und den Arbeitsschutz der Beamtinnen, Beamten, Richterinnen und Richter(Arbeitszeit- und Urlaubsverordnung - AzUVO) geregelt.

Dokumente und Links

Verordnung der Landesregierung über den Mutterschutz