Gruppe von Berufsschülern

Förderung Jugendberufshelfer Baden-Württemberg

Was wird gefördert?

Zusätzliche Unterstützung und Begleitung leistungsschwächerer Schülerinnen und Schüler, um ihre Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu verbessern. Jugendberufshelferinnen und -helfer sind überwiegend im Bereich des Berufsvorbereitungsjahres und Berufseinstiegsjahres an beruflichen Schulen im Einsatz und können bei Bedarf auch Jugendliche, die eine ein- oder zweijährige Berufsfachschule besuchen, unterstützen.

 

Zielsetzung:

Stärkere berufliche und soziale Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderungsbedarf.

 

Wer kann einen Antrag stellen?

Stadt- und Landkreise

Kontakt

Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 23

Maria Maucher
0711 904-12316
maria.maucher@rps.bwl.de

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 23

Miriam Götz
0721 926-3593
miriam.goetz@rpk.bwl.de

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 23

Florian Claus
0761 208-4604
florian.claus@rpf.bwl.de

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 23

Nicole Mohr
07071 757-3288
nicole.mohr@rpt.bwl.de

Im Hintergrund ein Handy, im Vordergrund eine Zeile zur Eintragung einer Homepage