97956 Werbach, Hauptstraße 11 und 13

Das Wohnhaus Hauptstr. 13 mit geschnitztem Eckständer stellt eine verputzte Fachwerkkonstruktion aus der ersten Hälfte des 18. Jh. dar. Das obere Wohngeschoss weist einen traditionellen Grundriss mit Eckstube und gestemmten Türblättern auf. Unter dem Haus befindet sich ein Gewölbekeller.
Das Straßengiebelfachwerk zeigt neben geraden Fußtstreben und zwei durchlaufenden Riegelhölzern u.a. Kopfwinkelhölzer und Andreaskreuz, was auf die ehemalige Sichtigkeit des Fachwerks schließen läßt.
Die Konstruktion ist in gutem bis befriedigendem Erhaltungszustand. Verformungen sind nicht zu erkennen. Das Dachgeschoss ist ausbaufähig bei Sichtbarbelassung des Dachwerks und zusätzlicher Belichtung über Gaupen.
Zum Kauf mitangeboten werden das Nachbarhaus Hauptststr. 11, die Scheune, beide von 1960, und der Hofraum, die alle kein Kulturdenkmal darstellen. Dieses jüngere Haus verfügt über Ölzentralheizung, die auch das Kulturdenkmal andient, doppelverglaste Holzfenster mit Rolläden und Balkon.

Kontakt

Karola Hauck
Hauptstraße 11
97956 Werbach
09341 12565

 

Das Angebot liegt im Main-Tauber-Kreis

Das Objekt

Lage

Zentrale Lage im Ortskern


Objektdaten

Grundstücksgröße:

ca. 590 qm

Wohn-/Nutzfläche:

ca. 94 qm

Mögliche Nutzung:

Die Scheune ist vielseitig nutzbar. Es sind Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

Baulicher Zustand:

keine Angabe

Kaufpreis:

65.000,-- €