Blick auf den Neckar bei Börstingen

Gewässer I. Ordnung

Grundlagen zur Planung und Umsetzung von Strukturmaßnahmen an Gewässern I. Ordnung (G.I.O.)

Wasseramsel auf einem Stamm über dem Wasser

Umsetzungsstand

Umsetzungsstand

Symbolbild Puzzle

Methodik

Methodik

Symbolbild Vergabe

Vergabeverfahren

Vergabeverfahren

Drohne

Drohnenbefliegung

Drohnenbefliegung

In der Landesstudie Gewässerökologie werden aktuelle Erkenntnisse der Zusammenhänge zwischen Gewässerstruktur und Qualität biologischer Komponenten (Makrozoobenthos und Fische) aus dem Monitoring der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) aufgegriffen und für die Planung und Umsetzung von Strukturmaßnahmen an Gewässern I. Ordnung durch die Landesbetriebe Gewässer gezielt aufbereitet. Die Erkenntnisse fließen in alle Arbeitsschritte zur Erstellung von Rahmenplanungen zur Verbesserung der Gewässerstruktur ein. Dies reicht von der Ermittlung des notwendigen Maßnahmenumfangs zur Verbesserung der Gewässerstruktur über die Anordnung und Ausgestaltung der Maßnahmen bis hin zur Priorisierung der geplanten Maßnahmen im Hinblick auf die landesweite Mittelverteilung.

Soweit es in den Fließgewässern unter den herrschenden Rahmenbedingungen möglich ist, sollen nach dem Strahlwirkungs- und Trittsteinkonzept zusammenhängende ökologisch funktionsfähige Lebensräume für Makrozoobenthos und Fische geschaffen werden. Wo immer möglich soll dies durch eine fließgewässertypspezifische Ausprägung mit entsprechender Dynamik erreicht werden, die mit natürlichen Umlagerungsprozessen Habitate neu schaffen und erhalten kann.

Ergebnisse in Kartenform

Gewässer in Zuständigkeit der Landesbetriebe Gewässer, G.I.O.

Blick auf die Untere Argen

Übersicht Betrachtungsräume G.I.O

Betrachtungsräume (pdf, 7.2 MB)
 

Übersichtskarte Potenzielle Besiedelungsquellen: Gewässerabschnitte, von denen eine positive Wirkung ausgeht

Potenzielle Besiedlungsquellen (pdf, 6.4 MB)
 

Übersichtskarte Aufwertungsstrecken: Gewässerabschnitte, in denen eine potenziell positive Fernwirkung wirksam werden kann und die als zukünftige Lebensräume gut entwickelbar sind

Aufwertungsstrecke (pdf, 9 MB)
 

Übersichtskarte Verbindungsstrecken: Gewässerabschnitte, die für Organismen durchwanderbar sind

Verbindungsstrecken (pdf, 5 MB)

Weitere Informationen zur Landesstudie Gewässerökologie in Baden-Württemberg

Donau - Jakobstal

Landesstudie Gewässerökologie in Baden-Württemberg

Übersichtssteite öffnen

Blick auf einen kleinen Fluss, der umgeben von Bäumen ist

Landesstudie Gewässerökologie an Gewässern II. Ordnung

Übersichtsseite öffnen

Interkommunale Kommunikation

Ökokonto

Umsetzungsstand