KOLIBRI

Kompetenz verlässlich voranbringen

Die intensive Sprachförderung nach SPATZ wird abgelöst durch die Verwaltungsvorschrift KOLIBRI. Diese integriert die bisherige Sprachförderung und den Ansatz des schulreifen Kindes.

Die Träger können bei KOLIBRI nach wie vor zwischen den beiden Förderwegen ISF+ und SBS wählen.

Fragen?

Die Überregionale Arbeitsstelle Frühkindliche Bildung Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Stuttgart steht für inhaltliche Fragen bei der Durchführung der Sprachfördermaßnahme ISF+ sowie der Umsetzung der integrierten Sprachförderung beratend zur Verfügung.

Landesweite Zuständigkeit

Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 74

Leitung

Dr. Dietlinde Granzer
0711 904-17460
Dr. Dietlinde Granzer​​

Mitarbeiter/innen

Beate Kull
0711 904-17464
Beate Kull

Vladimir Bunoza
0711 904-17473
Vladimir Bunoza​​