79359 Riegel, Hauptstraße 2a

Kulturdenkmal nach §2 DSchG. Das stattliche Fachwerkhaus wurde im 16. Jahrhundert gebaut. Das Gebäude wurde 2006 sehr aufwendig vom Fundament bis zum Dach saniert und entspricht den neuesten Niedrigenergiehaus-Vorschriften. (Details siehe Anhang) Alle Fenster sind neu und haben eine Wärme- und Schallschutzisolierung. Das Dachgeschoss hat einen separaten Aufgang und ist mit ursprünglichem Eichensichtgebälk und historischer Bleiverglasung (aus einer Kirche in St. Peter) ausgestattet. (siehe Anhang) Auch aufwendig handgemachte massive Eichentüren mit historischen Beschlägen sind im DG eingebaut. Das DG hat eine Galerie, eine Sauna sowie 2 Bäder. Das gesamte DG hat eine gehobener Ausstattung inkl. Kachelofen und hat 12 Dachgauben! Das gesamte Haus wird mit erneuerbarer Energietechnik beheizt.


Expose

 

Ansprechpartner

Heinrich F. Maurer
Kreuzstraße 15
72160 Horb-Dettingen
07482 - 928020
heinrich@maurer-com.de

Das Objekt

Lage

Am Ortsausgang Richtung Teningen direkt an der Kreuzung Hauptstrasse & Am Gemeindegarten.


Objektdaten

Grundstücksgröße: ca. 12 ar 50 % gehören zum Objekt (Abgeschlossenheitserklärung)

Wohn-/Nutzfläche: ca. 800 qm

Erbaut: 16. Jhrd.

Baulicher Zustand: komplett saniert

Kaufpreis: 1.200.000 Euro

Renovierungskosten (falls bekannt): Das Haus wurde für 700.000 Euro komplett saniert.

Derzeitige Nutzung:
5 vermietete Wohnungen, (ca. 75 - 120 qm),
2 x 2-Zimmer mit EBK und Bäder,
2 x 3-Zimmer-Wohnungen mit EBK und Bad & Balkone
1 x 4-Zimmer-Wohnung MIT EBK und 2 Bädern & Balkon.

Mögliche Nutzung:
5 vermietete Wohnungen, (ca. 75 - 120 qm),
2 x 2-Zimmer,
2 x 3-Zimmer-Wohnungen und 1 x 4-Zimmer-Wohnung,
1 x 2-ZKB Souterrain Whg. vorbereitet ca. 60


Eindrücke des Objekts