Startseite

Aktuelle Meldung

Impfen vor dem Urlaub

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit der Urlaub ungetrübt bleibt rät das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg neben den allgemeinen empfohlenen Schutzimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Masern, Mumps, Röteln und Windpocken auch auf regionale Gefahren zu achten. Bei Urlaubsreisen ins Ausland sollten sich Reisende vor allem gegen Hepatitis A (Südeuropa, Mittelmeer) und dem durch Zecken übertragenen FSME-Virus (Ungarn, Österreich, Schweiz) impfen lassen.