Startseite

Pressemitteilung

„A 8-Albaufstieg – wie geht es weiter?“ Bürgerinformation zur Wiederaufnahme des Planfeststellungsverfahrens

​Sehr geehrte Damen und Herren,

das Planfeststellungsverfahren für den sechsstreifigen Ausbau der Bundesautobahn A 8 Karlsruhe – München im Streckenabschnitt Mühlhausen – Hohenstadt (Albaufstieg) wird jetzt weitergeführt. Das Verfahren wurde im September 2004 eingeleitet und Anfang 2006 ausgesetzt. Im Juni 2014 hat der Bund das Land gebeten, die Planungen ohne Mautstation auf der Albhochfläche fortzuführen.

Vor der Auslage der aktualisierten Unterlagen möchten Vertreter der Abteilung Straßenwesen und Verkehr im Regierungspräsidium Stuttgart die geänderten Pläne (2. Planänderung) und das weitere Verfahren auf dem Weg zum Planfeststellungsbeschluss den Betroffenen vor Ort erläutern sowie Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten.

Die Bürgerinformation findet statt

am Mittwoch, den 06. Juni 2018,

ab 19:00 Uhr

in der Sickenbühlhalle in 73344 Gruibingen (Im Mittelbronnenteich 2).

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Saskia Becker

Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002