Startseite

Pressemitteilung

Abbau eines Stromkabels auf der A 6 zwischen Ilshofen / Wolpertshausen und Kirchberg

Am kommenden Sonntag, 6. Mai 2018, zwischen 8:00 Uhr und 8:10 Uhr, muss die A6 in beiden Fahrtrichtungen kurzzeitig gesperrt werden. 

Die Maßnahme war zum 15. April 2018 erstmals angedacht und angekündigt. Aufgrund von Kapazitätsengpässen musste der Termin auf den 6. Mai 2018 verschoben werden. 

Die Autobahnpolizei wird in diesem Zeitraum für maximal 10 Minuten eine Vollsperrung einrichten. Die Arbeiten können aus Sicherheitsgründen nur bei Tageslicht verrichtet werden. 

Die Vollsperrung ist aus Gründen der Verkehrssicherheit unvermeidbar und notwendig, da ein über die Autobahn führendes Stromkabel abgebaut werden muss. Dabei ist es erforderlich, dass das Kabel auf die Fahrbahn der Autobahn abgesenkt und dann heruntergezogen werden muss. 

Das Regierungspräsidium bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Kabelarbeiten. 

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustellen-informationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.