Startseite

Pressemitteilung

B 10: Stahlbrücken bei Stuttgart-Zuffenhausen

​Bei einer im vergangenen Jahr durchgeführten Bauwerksprüfung wurden Schäden an den Entwässerungsleitungen der beiden Brücken, die die B 27, die Bahntrasse und einen Feldweg bei Stuttgart-Zuffenhausen überführen, festgestellt. Diese Schäden müssen nun kurzfristig instandgesetzt werden. Die Arbeiten beginnen am Montag, 7. Oktober 2019, und werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.

Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten tagsüber außerhalb der Hauptverkehrszeiten zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr unter halbseitiger Sperrung der B 10 durchgeführt. In den Hauptverkehrszeiten stehen den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern beide Fahrstreifen im Bauabschnitt zur Verfügung.

Der Bund investiert rund 50.000 Euro in diese Sanierungsmaßnahme.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrs-teilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.