Startseite

Pressemitteilung

B 14: Sanierungsarbeiten an einer Deckenfuge im Johannesgrabentunnel

Umleitungsverkehr wird über Schattenring geleitet

Im Zuge der B 14 bei Vaihingen werden in der kommenden Woche Sanierungsarbeiten an einer Deckenfuge im Johannesgrabentunnel ausgeführt. Hierzu sind an zwei Tagen Eingriffe in den Verkehr in Richtung Bundesautobahn A831 erforderlich.

Am Montag, 13. August und Dienstag, 14. August wird der Verkehr jeweils in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr einstreifig durch den Tunnel geführt.

Hierzu muss in derselben Zeit auch die Fahrbahnrampe von Stuttgart-Möhringen kommend in Richtung Autobahn gesperrt werden. Der Umleitungsverkehr wird über die Bedarfsumleitungen U22 über den Schattenring wieder in Richtung Bundesautobahn A831 geführt. Zusätzliche Hinweisbeschilderungen weisen auf die geänderte Verkehrsführung hin.

Während der Bauzeit ist auf der genannten Umleitungsstrecke mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Betroffene Autofahrer und Anlieger werden gebeten, während dieser Zeit erhöhte Vorsicht walten zu lassen.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen um Verständnis.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.