Startseite

Pressemitteilung

B 27: Vorarbeiten für den Ersatzneubau der Gumpenbachbrücke in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg)

​Seit Januar 2020 führt das Regierungspräsidium Stuttgart die Vorarbeiten für den Bau des östlichen neuen Brückenbauwerks der Gumpenbachbrücke in Kornwestheim durch. Nachdem die Vorbereitungen für die Bohrarbeiten abgeschlossen sind, beginnen ab Mittwoch, 12. Februar 2020, die Bohrarbeiten für Träger, Pfähle und Pfeiler des neuen Brückenbauwerks.

Zur Durchführung der Bohrarbeiten ist eine Vollsperrung der Straße „Unterer Klingelbrunnen“ bis zum Abschluss der Bauarbeiten im Herbst 2022 erforderlich.

Während der Vollsperrung werden die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteil-nehmer aus dem Wohngebiet Klingelbrunnen über die provisorische Verbindungs-straße und die Straße „Im Haldenrain“ zur „Aldinger Straße“ geleitet.

Für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende wird es während der gesamten Baumaßnahme eine Querungsmöglichkeit unter der Brücke im Baustellenbereich geben.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.