Startseite

Pressemitteilung

B 29: vierstreifiger Ausbau zwischen Schwäbisch Gmünd und Mögglingen (Ostalbkreis)

Das Regierungspräsidium Stuttgart lädt am Dienstag, 17. September 2019, um 18:30 Uhr, Interessierte zu einer Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger in die Römerhalle Böbingen im Langer Weg 26 ein.

Ein weiterer Termin findet am Donnerstag, 19. September 2019, um 18:30 Uhr, im Hans-Baldung-Grien-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten Schwäbisch Gmünd in der Rektor-Klaus-Straße 9 statt.

Im Rahmen der Planung des vierstreifigen Ausbaus der B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Mögglingen hat das Regierungspräsidium Stuttgart Variantenuntersuchungen erstellt. Für die Variantenuntersuchungen wurden verschiedene Aspekte unter anderem die Trassenführung oder auch der Lärmschutz in den Variantenvergleich aufgenommen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die Ergebnisse der Variantenuntersuchung für das jeweilige Gemeindegebiet präsentiert. Anschließend besteht für alle Interessierten die Möglichkeit Fragen zu stellen.