Startseite

Pressemitteilung

B 290 Bad Mergentheim-Edelfingen bis Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis)

​Wie das Regierungspräsidium Stuttgartmitteilt, werden sich die Bauarbeitenaauf der B 290 zwischen dem KnotenpunktB 290 / K 2847 in Unterbalbach und der Zufahrt zum Gewerbegebiet Wöllerspfad inKönigshofen (Bunkerstraße)  um einen Tagverschieben. Dies betrifft die Fertigstellung des  2. Bauabschnittes sowie den Beginn des 3.Bauabschnitts der Fahrbahnsanierung.

Die Sperrung des 2. Bauabschnitteswird in der Nacht von Donnerstag, 18. August, auf Freitag, 19. August. 2016,  aufgehoben. Gleichzeitig wird die Sperrungfür den 3. Bauabschnitt zwischen der Zufahrt zum Gewerbegebiet Wöllerspfad undder ALDI-Zufahrt eingerichtet.

An der überörtlichen Umleitung überKönigshofen-Sachsenflur-Dainbach-Bad Mergentheim und umgekehrt ändert sichnichts. Die überörtliche Umleitung bleibt in beiden Fahrtrichtungen bestehen.Das Gewerbegebiet Wöllerspfad ist dann aber nur aus Fahrtrichtung BadMergentheim kommend von der B 290 aus erreichbar. Der  ALDI-Parkplatz kann nur aus Königshofenkommend angefahren werden.

Im Bauabschnitt 3 entfallen  auch für den Stadtbus Lauda-Königshofendie  Haltestel-len „B 290 ALDI“ und„Antoniusstraße“, da der Fahrweg über die Turmbergstraße und die Antoniusstraßezur Haltestelle „Gewerbestraße“ umgeleitet werden muss.

Das vorgesehene Bauende bleibt wieangekündigt bei 31. August. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf etwa 1,4Millionen Euro.