Startseite

Pressemitteilung

B 297/ L 1208b: Ortsdurchfahrt Neckartenzlingen (Landkreis Esslingen) / Fahrbahn- und Bauwerksinstandsetzung sowie Hochwasserschutzmaßnahmen

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt gemeinsam mit der Gemeinde Neckartenzlingen seit Mitte April 2020 auf der B 297 im Baubereich zwischen der L 1208b und dem Kreisverkehr „Im Wasen“ eine Bauwerks- und Straßeninstandsetzung durch. Unter anderem wurden Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Straße und über der Brücke ausgeführt und die Kanalisation sowie die Wasserleitung wurden erneuert. Im Zuge der Straßensanierung der B 297 fand zudem eine Neuordnung des Straßenraums statt. Der stillgelegte Gehweg auf der Neckarseite entfällt. Der bestehende Gehweg auf der nördlichen Seite der B 297 wurde erneuert und auf 2,50 Meter verbreitert, sodass hier eine Nutzung als Radweg ermöglicht wird.

Die Arbeiten sind bislang planmäßig verlaufen. Am kommenden Wochenende werden noch die letzten Arbeiten an der Brücke, Arbeiten an den Ampelanlagen und Markierungsarbeiten ausgeführt. Somit kann voraussichtlich im Laufe des kommenden Montags, 7. September 2020, die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Restarbeiten außerhalb der B 297 und der L 1208b werden in den nächsten Wochen stattfinden.

Der Bund und die Gemeinde Neckartenzlingen investieren mit diesen Maßnahmen rund 1,6 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur und den Hochwasserschutz.

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.