Startseite

Pressemitteilung

Benefiz-Konzert des Schüler-Symphonie-Orchesters Stuttgart am 14. Oktober 2017, 19.00 Uhr, im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle Stuttgart zu Gunsten der Aktion „Freunde der Kinder von Tschernobyl“

​Das Schüler-Symphonie-Orchester Stuttgart (SSO), bestehend aus Schülerinnen und Schülern aus nahezu 40 verschiedenen Schulen, gibt am

Samstag, den 14. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle

sein diesjähriges Benefizkonzert zu Gunsten der Aktion „Freunde der Kinder von Tschernobyl“.

Auf dem Programm stehen Timo Hellers „Evolution“, das Konzert für Violoncello und Orchester von Edward Elgar und die 2. Symphonie in D-Dur von Johannes Brahms.

Das interessierte Publikum sowie die Presse sind herzlich zu dem Konzert eingeladen.

Die Leitung liegt bei Christoph Wagner. Karten zu 12,-- € (ermäßigt 6,-- €) sind an der Abendkasse erhältlich.