Startseite

Pressemitteilung

Das Eduard-Spranger-Gymnasium Filderstadt wird als ‚Fahrradfreundliche Schule‘ ausgezeichnet

​Sehr geehrte Damen und Herren,

das Eduard-Spranger-Gymnasium ist seit 2015 das fünfte Gymnasium, das im Regierungsbezirk Stuttgart das Zertifikat ‚Fahrradfreundliche Schule‘ erhält. Regierungspräsident Wolfgang Reimer wird im Rahmen einer Feierstunde dem Eduard-Spranger-Gymnasium die Urkunde überreichen. Mit dieser Auszeichnung will das Landesbündnis ProRad Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer für regelmäßiges Fahrradfahren begeistern. Unterstützt wird die Initiative unter anderem durch das Kultusministerium, das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur und das Innenministerium. Um die Auszeichnung in Form einer Urkunde für die Dauer von drei Jahren und einen Geldpreis über 150 Euro zu erhalten, müssen die Schulen verschiedene Kriterien erfüllen und nachweisbar dokumentieren. Jedes Jahr können sich alle öffentlichen und privaten allgemein bildenden und beruflichen Schulen um die Zertifizierung als ‚Fahrradfreundliche Schule‘ bewerben. Das Eduard Spranger-Gymnasium erhält diese Auszeichnung, da es seine Schülerinnen und Schüler hervorragend durch vielfältige Aktivitäten rund ums Fahrrad unterstützt.

Donnerstag, 9. März 2017

09.00 – 09.45 Uhr

Eduard-Spranger-Gymnasium

Tübinger Straße 71

70794 Filderstadt 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ilse Messerschmid
Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002

Einladungsschreiben der Schule (pdf, 55 KB)