Startseite

Pressemitteilung

Das Regierungspräsidium Stuttgart, der NABU Ellwangen und der Landschaftserhaltungsverband Ostalbkreis eröffnen im Naturschutzgebiet Vorbecken Buch einen neuen Brutplatz für Fluss-Seeschwalben

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Regierungspräsidium Stuttgart, der NABU Ellwangen und der Landschaftserhaltungsverband Ostalbkreis weihen gemeinsam ein Seeschwalbenfloß im Naturschutzgebiet Vorbecken Buch ein. Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein, dabei zu sein, wenn das Floß ins Wasser gelassen wird

am Donnerstag, 8. November 2018,

ab 10 Uhr am Vorbecken des Stausees Buch in der Gemeinde Rainau,

Treffpunkt auf dem Damm.

Die Fluss-Seeschwalbe ist ein Zugvogel, der schon seit Jahren im Frühjahr im Naturschutzgebiet Vorbecken Buch beobachtet wird. Das Naturschutzgebiet bietet mit seinen Flachwasserbereichen, Inseln, flachen und steilen Ufern sowie den umgebenden Wiesen zwar günstige Bedingungen für die hübschen Wasservögel, jedoch keine geeigneten Brutstätten. Mit der künstlichen, schwimmenden Nistplattform soll es den Fluss-Seeschwalben ermöglicht werden, erfolgreich zu brüten.

Hinweis zur Anfahrt: Die Zufahrt zum Treffpunkt auf dem Damm am Vorbecken Buch erfolgt über einen Wanderparkplatz an der L 1029 (siehe Ausschnitt Karte, gelbe Markierung). Von dort führt ein Feldweg zum Damm (orangene Markierung).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Sonja Hettich
Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002

Kartenausschnitte zur Anfahrt (pdf, 192 KB)