Startseite

Pressemitteilung

Erneuerung der L 1075 im Bereich des Weilers Horn und Neubau eines Geh- und Radwegs (Ostalbkreis) - Die Arbeiten beginnen am 17. Oktober 2016

​Aufgrunddes sehr schlechten Fahrbahnzustandes der L 1075 im Bereich des Weilers  Horn (Gemeinde Göggingen) und aufgrund derdort herrschenden ungünstigen geologischen Verhältnisse ist es dringenderforderlich, die Landesstraße im genannten Bereich zu erneuern. Gleichzeitigwird im Rahmen dieser Bauarbeiten die Lücke im Radwegenetz geschlossen. Zwischender westlichen Einmündung von Horn und der K 3264 (östliche Zufahrt von Horn)wird entlang der Fahrbahn der L 1075 das fehlende Teilstück des Geh- undRadweges gebaut.

Diegesamte Bauzeit beträgt etwa 6 Monate. Um die Erreichbarkeit von Horn immer zugewährleisten, wird die Baumaßnahme in zwei Abschnitten gebaut, so dass eineZufahrt immer offen ist.

Folgende Arbeiten sind an der Landesstraße1075 vorgesehen:

  • Fräsendes alten Fahrbahnbelages,
  • Ausbesserungder schadhaften Bereiche
  • geotechnischeSanierungen im Untergrund
  • Shlagenvon Schutzplanken und Setzen von Leitpfosten
  • Außerhalbder Schadensbereiche Erneuerung bituminöser Schichten.


Wegender vorhandenen geringen Fahrbahnbreite und den erforderlichen Erdarbeiten isteine Vollsperrung zwingend erforderlich. Die Umleitung wird ausgeschildert. Sieführt ab Leinzell über Brainkofen, Iggingen, B 29, Mögglingen und Heuchlingenwieder auf die L 1075. In den kommenden zwei Monaten soll der erste, kürzereAbschnitt von der Kreisstraße in Richtung Heuchlingen fertiggestellt werden,sofern es die Witterung erlaubt. Die Arbeiten beginnen am 17. Oktober 2016.

DasLand investiert 1,376 Millionen Euro in die Gesamtmaßnahme.

DasRegierungspräsidium Stuttgart bittet die Anwohner und die betroffenen Verkehrsteilnehmerum Verständnis für die entstehenden Verkehrsbeein-trächtigungen. Alle Beteiligtensind bestrebt, die Baustelle so schnell wie möglich fertigzustellen.

Aktuelle Informationen überStraßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) desLandes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellenauf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruckvon der momentanen Verkehrslage.