Startseite

Pressemitteilung

Förderbescheid über 720.000 Euro für die Hillerschule in Steinheim a. Albuch übergeben

​Eigentlich war er zu einem Fachgespräch ins Regierungspräsidium Stuttgart gekommen und wurde dann mit einer Überraschung empfangen: Einen Förderbescheid über 720.000 Euro für die Hillerschule konnte Bürgermeister Olaf Bernauer aus Steinheim a. Albbuch heute aus den Händen von Regierungsvizepräsidentin Dr. Alexandra Sußmann in Empfang nehmen. Die stattliche Summe aus den Mitteln des Ausgleichstocks ergänzt als Investitionshilfe bei rund 5,2 Millionen Euro Gesamtkosten die weiteren Zuwendungen der Fachförderprogramme von 875.000 Euro, darunter rund 764.000 Euro aus der Schulbauförderung des Landes, 69.000 Euro aus den Pauschalmitteln des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes des Bundes (KInvFG) sowie 42.000 Euro aus dem Energie- und Klimafonds. Das Projekt stärkt den Bildungsstandort Steinheim a. Albuch für die Sanierung, den Umbau und die Erweiterung der Hillerschule (eine Grund-, Haupt- und Realschule) zur Ganztagesbetreuung mit Mensa.