Startseite

Pressemitteilung

Gereon Basler ist neuer Leiter des Georgii-Gymnasiums Esslingen

Das Georgii-Gymnasium Esslingen hat seit 20. Januar 2021 einen neuen Schulleiter.

Zeitungsstapel

Studiendirektor Gereon Basler wird Nachfolger von Joachim Scheffzek, der zum 31. Juli 2019 in den Ruhestand verabschiedet wurde. In der Interimsphase hat Gereon Basler die stellvertretende Schulleitung kommissarisch übernommen.

Gereon Basler, 1971 in Ruit a. d. Fildern geboren, studierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg die Fächer Mathematik, Sport und Sportwissenschaft für das Lehramt an Gymnasien. Das Referendariat absolvierte er bis 2000 am Gymnasium am Hoptbühl in Villingen-Schwenningen und am Leibniz-Gymnasium in Rottweil.

Anschließend wurde Basler am Hohenstaufen-Gymnasium Göppingen in den Landesdienst eingestellt, wo er bis 2011 unterrichtete. Hier nahm er zahlreiche Aufgaben in der Verwaltung und Organisation der Schule wahr und engagierte sich im Rahmen der Schulentwicklungsgruppe. Seit 2011 übt er am Georgii-Gymnasium Esslingen das Amt des stellvertretenden Schulleiters aus. Seit 2020 ist Basler zudem als kommissarischer Schulleiter am Georgii-Gymnasium tätig.

Mit Studiendirektor Gereon Basler erhält das Georgii-Gymnasium Esslingen einen Schulleiter, der über langjährige und vielfältige Erfahrungen verfügt und mit den schulischen Verhältnissen in Esslingen und der Region vertraut ist.