Startseite

Pressemitteilung

Hubert Haaga wird neuer Leiter des Staatlichen Schulamts Ludwigsburg

​Hubert Haagawird neuer Leiter des Staatlichen Schulamts Ludwigsburg. „Er tritt sein Amt am 15. August 2016an“, teilte jetzt Regierungspräsident Wolfgang Reimer mit. „Das Schulamt Ludwigsburgbekommt einen Leiter, dem es ein zentrales Anliegen ist, die Menschen vor Ortim Blick zu haben und gemeinsam mit allen Beteiligten gute Lösungen für die Schülerinnenund Schüler zu finden“, so Reimer weiter.

Haaga tritt die Nachfolge von GabrieleTraub an, die in das Kultusministerium gewechselt ist. In der Interimszeitwurde das Staatliche Schulamt Ludwigsburg von Elke Schnaithmann kommissarischgeleitet.

Hubert Haaga ist 1959 in Oberndorf amNeckar geboren. Er besuchte nach seiner Grundschulzeit dort das Gymnasium amRosenberg. Nach dem Studium und der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt anSonderschulen war Herr Haaga u.a. auch an der Eberhard-Ludwig-Schule in Ludwigsburg-Eglosheimals stellvertretender Schulleiter tätig. Zum Schuljahr 1998/99 wechselte er andas damalige Oberschulamt Stuttgart. Neben der Leitung der LandesarbeitsstelleKooperation Baden-Württemberg war Herr Haaga bis 2007 Schulreferent für denBereich Sonderschulen. Im Rahmen seiner Tätigkeit am Regierungspräsidiumvertrat er die Kultusverwaltung im Landesjugendhilfeausschuss desKommunalverbands für Jugend und Soziales. 2007 wechselte Herr Haaga ins ReferatSonderschulen im Kultusministerium. Seit 2012 ist er dort stellvertretenderReferatsleiter im Referat „Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren,Inklusion, Landesarbeitsstelle Kooperation“.

Regierungspräsident Wolfgang Reimerwünscht zusammen mit Abteilungspräsidentin Claudia Rugart dem neuen Leiter desStaatlichen Schulamts Ludwigsburg einen guten Einstieg und viel Sinnerfüllungbei der verantwortungsvollen Tätigkeit.

Hintergrundinformation:

DasRegierungspräsidium Stuttgart ist die vorgesetzte Behörde für die acht StaatlichenSchulämter in Nordwürttemberg.

DieStaatlichen Schulämter Backnang, Böblingen, Göppingen, Heilbronn, Künzelsau,Ludwigsburg, Nürtingen und Stuttgart sind zuständig für die fachliche Beratungund Unterstützung aller Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real-, Gemeinschaftsschulenund Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren in ihren Amtsbereichen.Aufsichtliche Funktionen üben die Staatlichen Schulämter bei den öffentlichenSchulen dieser Schularten aus.