Startseite

Pressemitteilung

L 1001: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Laudenbach und Vorbachzimmern (Landkreis Main-Tauber)

Vollsperrung von Montag, 19. Oktober, bis Samstag, 21. November 2020

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 19. Oktober 2020, bis voraussichtlich Samstag, 21. November 2020, auf der L 1001 zwischen Laudenbach und Vorbachzimmern eine Fahrbahndeckenerneuerung auf einer Länge von insgesamt 3,2 Kilometern durch.

Neben der Fahrbahndeckenerneuerung wird unter anderem auch der Kreuzungsbereich bei der Zufahrt nach Haagen und der Brücke über die Hoheklinge baulich verbessert. Hierzu wird das Höhenniveau im Kreuzungsbereich angehoben und damit an das Niveau des Brückenbauwerkes angeglichen.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die Vollsperrung beginnt am Montag, 19. Oktober 2020, 7:00 Uhr, und dauert voraussichtlich bis Samstag, 21. November 2020, an. Der Durchgangsverkehr der L 1001 wird in beide Richtungen über die K 2861, K 2862 Ebertsbronn, Wermutshausen und K 2864 Vorbachzimmern beziehungsweise über die K 2865 nach Niederstetten geleitet. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Mit dieser Maßnahme investiert das Land Baden-Württemberg insgesamt rund 950.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.