Startseite

Pressemitteilung

L 1029: Sechtabrücke bei Haisterhofen (Ostalbkreis)

Halbseitige Sperrung ab Dienstag, 13. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, 16. Oktober 2020

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert ab Dienstag, 13. Oktober 2020, das Bauwerksgeländer der Sechtabrücke im Zuge der L 1029 bei Haisterhofen. Die Brücke ist daher bis Freitag, 16. Oktober 2020, halbseitig gesperrt. Im Rahmen der Instandsetzung des Bauwerkgeländers wird die Korrosions- und Farbbeschichtung erneuert. Eine Umleitungsstrecke ist aufgrund der halbseitigen Sperrung nicht erforderlich. Der Verkehr wird mittels Ampelanlage geregelt.

Das Land als Baulastträger investiert für die Erneuerung der Brücke insgesamt rund 70.000 Euro.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.