Startseite

Pressemitteilung

L 1161 OU Bargau (Schwäbisch Gmünd, Ostalbkreis) - Änderung der Verkehrsführung im Rahmen des Baufortschrittes

Zwischenzeitlich sind die Bauarbeiten an der Ortsumgehung Bargau so weit vorangeschritten, dass die Sperrung der L 1161 im Bereich des neuen Kreisverkehrsplatzes, westlich von Bargau, wieder aufgehoben werden kann.

Ab dem 5. August 2016 wird der Verkehr dort wieder ungehindert fahren.

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.

Es wird zudem bereits jetzt darauf hingewiesen, dass die K 3279 aus Richtung Lin-denhof ab dem 22. August 2016 für die Herstellung des Anschlusses an den Kreis-verkehrsplatz für ca. drei Wochen voll gesperrt werden muss. Hierfür erfolgt die Um-leitung ausgeschilderte Umleitung über Bettringen und die K 3277.

Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.