Startseite

Pressemitteilung

L 1165: Sanierung der Remsbrücke in Essingen (Ostalbkreis)

Erweiterung der Vollsperrung im Bereich Bachstraße bis ins Untere Dorf von Freitag, 6. November 2020, 8:30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 8. November 2020, 9:00 Uhr

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit August 2020 die Remsbrücke im Zuge der L 1165 in Essingen. Hierbei werden die Abdichtung und der darauf befindliche Straßenbelag umfassend erneuert. Zudem werden Betonabplatzungen und Hohlstellen an der Brücke instandgesetzt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Sonntag, 15. November 2020.

Die bisherige Sperrung der Brücke muss ab Freitag, 6. November, 8:30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 8. November, 9:00 Uhr, auf den Bereich von der Bachstraße bis ins Untere Dorf erweitert werden. Nur so ist es möglich die erforderlichen Asphaltschichten unter Einhaltung der arbeitsschutzrechtlichen Auflagen aufzubringen.

Die Nutzung der innerörtlichen Umleitung ist im oben genannten Zeitraum daher nicht möglich. Der Verkehr wird während den Arbeiten aus Aalen kommend über die B 29 Richtung Mögglingen – L 1161 nach Heubach – L 1162 nach Bartholomä umgeleitet.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.
Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.