Startseite

Pressemitteilung

Planfeststellungsverfahren für den Umbau und die Erweiterung der Tank- und Rastanlage Wunnenstein-West

Das Regierungspräsidium Stuttgart (RPS) wird im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für den Umbau und die Erweiterung der Tank- und Rastanlage Wunnenstein-West einen Erörterungstermin durchführen. Dieser findet statt am

Mittwoch, 5. Juni 2019, ab 09:30 Uhr,in der Tiefenbachhalle AuensteinOchsenweg 1, 74360 Ilsfeld-Auenstein (Landkreis Heilbronn).

Der Einlass zum Erörterungstermin ist ab 9:00 Uhr.

Der Erörterungstermin ist grundsätzlich nicht öffentlich. Sofern die Beteiligten jedoch nicht widersprechen, wird das RPS die Öffentlichkeit zulassen.

Der Erörterungstermin einschließlich der vorgesehenen Tagesordnung wird vorher ortsüblich und öffentlich bekannt gemacht. Der Bekanntmachungstext ist zusätzlich auf der Internetseite des RPS unter Bekanntmachungen Aktuelle Erörterungstermine abrufbar.

Die Pläne lagen von 6. Juni 2016 bis 5. Juli 2016 beim Bürgermeisteramt Ilsfeld zur Einsichtnahme aus. Die Einwendungsfrist endete am 19. Juli 2016. Gegen das genannte Vorhaben sind beim RPS von privater Seite unter anderem Unterschriftenlisten mit knapp 800 gesammelten Unterschriften eingegangen. Von Behörden und Vereinigungen wurden 23 Stellungnahmen abgegeben. Im März 2019 wurde ein Änderungsverfahren durchgeführt, dass den Austausch einer Maßnahmenfläche im landschaftspflegerischen Begleitplan umfasste.

Der weitere Verlauf des Planfeststellungsverfahrens sieht vor, dass das RPS im Anschluss an den Erörterungstermin den gesamten Verhandlungsstoff auswerten und nochmals alle für und gegen das Vorhaben sprechenden Gesichtspunkte gegenüberstellen wird, um so auf einer gesicherten Grundlage eine Abwägungsentscheidung treffen zu können. 

Bekanntmachungstext (pdf, 93 KB)