Startseite

Pressemitteilung

Regierungspräsident Wolfgang Reimer übergibt 500 Schlafsäcke für Obdachlose

​Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der zurückgegangenen Flüchtlingszahlen werden derzeit überschüssige Mengen an eingelagertem Material aus den Notunterkünften abgegeben. Aus diesen übrigen Beständen er­hält der Stuttgarter Verein Trott-war eine Spende von 500 Schlafsäcken für  Obdach­lose.

Diese wird Regierungspräsident Wolfgang Reimer

am Montag, 28. November 2016 um 14.00 Uhr

auf dem Gelände der ehemaligen Autobahnmeisterei Sindelfingen

in der Schwertstraße 46 in 71065 Sindelfingen

an den Trott-war-Geschäftsführer Helmut Schmid übergeben. Ziel des 1994 gegründeten Vereins ist die Arbeit für und mit sozial Benachteiligten.

Zu diesem Termin laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Katja Lumpp

Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002

Lageplan (pdf, 214 KB)