Multimedia-Netzwerk

Mediathek

31.03.2021

Über 4.000 Jahre alter Einbaum geborgen

Dateien herunterladen

In der 13. Kalenderwoche 2021 startete die Bergung eines über acht Meter langen Einbaums aus der Zeit des 24. bis 23. Jahrhunderts vor Christus im Seerhein bei Konstanz. Staatssekretärin Katrin Schütz und Regierungspräsident Wolfgang Reimer machten sich am Mittwoch, 31. März, vor Ort ein Bild des spektakulären Funds und dessen anspruchsvoller Bergungsaktion.
Mehr Informationen finden Sie in einer aktuellen Meldung.