Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 3
    16.01.2018
    Neue Meisterinnen und Meister im Beruf Landwirtin/Landwirt aus sechs Landkreisen

    ​In der Fachschule für Landwirtschaft in Bruchsal erhielten am 08. Dezember 2017 zwei neue Meisterinnen und acht neue Meister im Beruf Landwirt/Landwirtin vom Regierungspräsidium Karlsruhe ihre Meisterbriefe.
    Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2016/2017 kommen aus dem Enzkreis, dem Rhein-Neckar-Kreis und den Landkreisen Heilbronn, Karlsruhe, Rastatt und Offenburg.

    Für die zuständige Stelle begrüßte der Bildungsreferent der Abteilung 3 des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Herr Hermann Rechner, die neuen Meister mit ihren Familien und die angereisten Ehrengäste. Er hob die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis Karlsruhe als Träger der Fachschule bei der Vorbereitung und der Durchführung der Meisterprüfung hervor. Einen herzlichen Dank richtete er an die Lehrer der Fachschule und die ehrenamtlich tätigen Prüfungsausschussmitglieder für ihre erfolgreiche, engagierte Arbeit. Vom Landratsamt Karlsruhe sprach der Leiter der Fachschule und des Landwirtschaftsamtes Bruchsal, Herr Dr. Ulrich Kraft, den neuen Meisterinnen und Meistern Mut zu, an einer nachhaltigen Zukunft der Landwirtschaft mitzuwirken. Den Meister seines Faches zeichneten Sachverstand und vorbildliches Verhalten aus. Beides sei erforderlich, um für die Landwirtschaft gesellschaftliche Anerkennung zu erreichen.

    Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Karlsruhe, Herr Werner Kunz, ging in seine Festansprache auf die vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen für die Landwirtschaft ein. Den Landwirten blase der Wind ins Gesicht. Deshalb würden die neuen Meisterinnen und Meister gebraucht, um die Herausforderungen zu bestehen, damit die Landwirtschaft auch in Deutschland eine Zukunft habe.
    Frau Bianca Hauß aus Rheinau bedankte sich stellvertretend für alle neuen Meisterinnen und Meister bei den Lehrern und den Prüfern für die gute Unterstützung auf dem Weg zum Meister.

    Als bester Meister wurde Herr Marcel Benz aus Eppingen vom Verein für landwirtschaftliche Fachbildung mit einem Buchpreis geehrt.

    Die Meisterprüfung hat bestanden:

    Manuel Richt aus Mönsheim (Enzkreis)
    Marcel Benz aus Eppingen (Kreis Heilbronn)
    Michelle Hartwig aus Karlsruhe
    Wolfgang Link aus Oberderdingen (Kreis Karlsruhe)
    Daniel Gander aus Ottersweier (Kreis Rastatt)
    Simon Ibach aus Sinzheim (Kreis Rastatt)
    Jonas Löscher aus Sinzheim (Kreis Rastatt)
    Marco Pfeifer aus Ottersweier (Kreis Rastatt)
    Maximilian Hege aus Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis)
    Christian Meng aus Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis)
    Bianca Hauß aus Rheinau (Kreis Offenburg)

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​