Beteiligungsportal

Eine moderne Demokratie lebt vom direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Daher erfolgt bei Infrastrukturprojekten des Landes, sei es im Bereich des Straßenbaus oder bei Hochwasserschutz- und Ökologieprojekten eine erweiterte Form der Öffentlichkeitsbeteiligung. Mit einer frühen Öffentlichkeitsbeteiligung können die Planung und Umsetzung von Infrastrukturprojekten verbessert werden. Bei Interessenskonflikten können Lösungswege und Alternativen aufgezeigt werden. Der Öffentlichkeitsbeteiligung des Regierungspräsidiums Karlsruhe ist es daher stets ein großes Anliegen, Bürgerinnen und Bürger sowie betroffene Akteure bei bedeutsamen Infrastrukturvorhaben frühzeitig einzubeziehen.

Im Ergebnis kann ein früher Interessenausgleich schon während des Planungsprozesses zu einer Verbesserung der Akzeptanz des jeweiligen Vorhabens und damit auch zu mehr Planungssicherheit führen.

Kontakt

Servicestelle Öffentlichkeitsbeteiligung

oeffentlichkeitsbeteiligung@rpk.bwl.de

Sarah Schauer
Koordinierungs- und Pressestelle
0721 926-4350

Philipp Ilzhöfer
Mobilität, Verkehr, Straßen

0721 926-2747

Karina Speil
Umwelt

0721 926-7695

Unsere Projekte

Über dieses Beteiligungsportal finden Sie Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten zu unseren Projekten in den Bereichen

Haben Sie zu den Projekten Anregungen oder Fragen? Gerne dürfen Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Themenbereich Mobilität, Verkehr, Straßen

Kurz erklärt: Wie wird im Straßenbau geplant?

Themenbereich Umwelt

Projektbeispiele

Luftbild mit neuem Dammverlauf
Der Leimbach in einem Abschnitt, in dem dieser bereits in einen naturnahen Zustand gebracht wurde: mit leicht mäandrierendem Gewässerlauf, Steinen im Gewässer, die für vielfältige Strömungsverhältnisse sorgen und seitlichem Bewuchs. Gewässerbegleitend verläuft ein Uferweg mit einer Bank. Im Hintergrund sieht man eine Brücke, einen Kran und ein Gebäude.

Themenbereich Raumordnung

Kontakt

Susanne Friede
0721 926-7513

Projektbeispiele

Eine Linienführung gabelt sich in zwei Linien, die mit Pfeilen versehen sind. Auf den Linien stehen drei Menschen, die im Dialog sind.