Luftbild Kläranlage Mannheim

Referat 54.3 Industrie / Kommunen
Schwerpunkt Abwasser

Referatsleitung

Markus Ziegler
Technischer Direktor
0721 926-7471
markus.ziegler@rpk.bwl.de

Stellvertretung

Oliver Huber
Technischer Direktor
0721 926-7472
oliver.huber@rpk.bwl.de

Unsere Aufgaben

Wir sind zuständig für Betriebe mit besonderem Umweltbelastungspotential und/oder besonderem Sicherheitsrisiko (IED- und Störfallanlagen) der Branchen mit besonderer Abwasserrelevanz. Dies sind u.a. Anlagen zu Herstellung von Papier, Karton und Zellstoff, Spanplattenherstellung, Galvaniken, Scheidereien und Nahrungsmittelherstellung. 

Zu unseren Aufgaben gehört auch die Erteilung von wasserrechtlichen Erlaubnissen für die Abwassereinleitung von kommunalen Kläranlagen mit mehr als 100.000 Einwohnerwerten (EW) und anderen Industriebetrieben in der Zuständigkeit des Regierungspräsidiums in Gewässer. 

Auch koordinieren wir die Maßnahmenplanung im Abwasserbereich für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL).

In diesem Zusammenhang

  • führen wir für diese Betriebe immissionsschutz-, abfall-, wasser- und arbeitsschutzrechtliche Anzeige- und Zulassungsverfahren durch;
  • überwachen und beraten wir diese Betriebe und kommunale Betreiber im Hinblick auf Belange des Umwelt- und des technischen und sozialen Arbeitsschutzes;
  • identifizieren wir gemeinsam mit den unteren Wasserbehörden angemessene Maßnahmen im Bereich der Abwasserbehandlung als Beitrag zur Zielerreichung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.