Sonnenblumen mit rostigem Hufeisen auf alten Holzbrettern

Referat 31 Recht und Verwaltung, Bildung

Annette Löffelholz-Würz, Referatsleiterin 31

Referatsleitung

Annette Löffelholz-Würz
Abteilungsdirektorin
0721 926-3708
annette.loeffelholz-wuerz@rpk.bwl.de

Stellvertretung

Renate Janiczek
Oberregierungsrätin
0721 926-3720
renate.janiczek@rpk.bwl.de

Unsere Aufgaben

Im Bereich Recht und Verwaltung unterstützen wir alle Referate der Abteilung 3 in Rechtsfragen und der Prozessführung bei Gerichten. Wir sind für allgemeine Verwaltungsfragen und den Vollzug des Staatshaushaltsplanes in unserer Abteilung zuständig.

Als obere Jagdbehörde üben wir die Rechtsaufsicht über die unteren Jagdbehörden aus. Im Grundstücks- und Landpachtverkehrsrecht sind wir Ansprechpartner der Landwirtschaftsämter in den Stadt- und Landkreisen.

Wir fördern besonders begabte Absolventen landwirtschaftlicher Berufe und Maßnahmen der staatlichen Heimatpflege und der Landjugend.

Im Bereich Bildung nehmen wir die Aufgaben der zuständigen Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz für die Aus- und Fortbildung in den Berufen der Landwirtschaft und die Aufgaben der oberen Schulaufsichtsbehörde für die Fachschulen im landwirtschaftlichen Bereich wahr.

Wir sind zuständige Behörde im Sinne des Hufbeschlaggesetzes für die Anerkennung von Abschlüssen im Beruf Hufbeschlagschmied/Hufbeschlagschmiedin in Baden-Württemberg.

Im Einzelnen

In den Berufen Gärtner/-in, Gartenbaufachwerker/-in, Landwirt/-in, Landwirtschaftsfachwerker/-in, Pferdewirt/-in (landesweit) sind wir zuständig für die, Anerkennung von Ausbildungsstätten, dieZuerkennung der Ausbildereignung, die Ausbildungsberatung, die Eintragung von Ausbildungsverträgen, die Durchführung von Zwischenprüfungen und von Abschlussprüfungen sowie die Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Berufsschulen.

Die Meisterprüfungen in den Berufen Gärtner/-in, Landwirt/-in und Pferdewirt/-in (landesweit) und die Fortbildungsprüfungen zum Staatlich geprüften Fachagrarwirt Baumpflege und Baumsanierung werden von uns organisiert und durchgeführt (Zulassung zur Prüfung, Organisation von Vorbereitungslehrgängen, Durchführung von Prüfungen).

Im Beruf Hufbeschlagschmied/-in sind wir zuständig für die Anerkennung von Abschlüssen (landesweite Zuständigkeit), die Voraussetzung für die Berufsausübung ist.

Als obere Schulaufsichtsbehörde für die Fachschule für Gartenbau an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Heidelberg, für die Fachschulen für Landwirtschaft in Calw, Bruchsal und Buchen und die Fachschule für Hauswirtschaft in Bruchsal. steuern wir Qualitätsmangement, Personalfragen, Auswahlverfahren und Zulassungen zu den Bildungsgängen sowie das Prüfungswesen.