Menschen, die im Kreislauf der Wirtschaft eingebettet sind. Dabei sind der technologische Fortschritt, Zeitökonomie, Regelungen, Wachstum und vieles mehr zu erkennen, das alles miteinander verwoben ist. Der Mensch, der aus der Natur kommt, muss diese ökonomisierte Welt gestalten.

Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung

Das Grundproblem des Wirtschaftens ist: Wie kann eine effiziente und gleichzeitig gerechte Versorgung trotz begrenzter Ressourcen und daraus resultierender Verwendungskonkurrenzen erreicht werden? Durch die Lösung dieser Frage kann – bei unterschiedlichen, bisweilen konfliktreichen Interessenlagen – ein gutes Zusammenleben ermöglicht werden.

Ziel der ökonomischen Bildung ist, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, ökonomisch geprägte Lebenssituationen zu erkennen, zu bewältigen und zu gestalten sowie ihre Interessen in einer sich verändernden globalisierten Welt selbstbestimmt und selbstbewusst zu vertreten. Dadurch trägt ökonomische Bildung zur Stärkung der Mündigkeit der Schülerinnen und Schüler bei, die auch für ihre berufliche Orientierung im Hinblick auf die Planung und Gestaltung des Übergangs in Ausbildung, Studium und Beruf eine wichtige Rolle spielt. Sie sollen in die Lage versetzt werden, in ökonomisch geprägten Lebenssituationen gemeinwohlorientiert auch die Interessen anderer zu berücksichtigen, den Wert der Zusammenarbeit zu erkennen und zugleich für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Kontakt

Referentin für Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung
Stefanie Wally
Studiendirektorin
Regierungspräsidium Karlsruhe
Abteilung 7 -Schule und Bildung-
Referat 75 - Gymnasien
Hebelstraße 2
76133 Karlsruhe

0721 926-4452
0721 93340270
stefanie.wally@rpk.bwl.de

Fachberaterinnen und Fachberater

Mario Lindenbach (Sprengel 1, 2, 3, 4 und 5)
Hölderlin-Gymnasium Heidelberg
mario.lindenbach@fb75-rpk.de
Felix Ewinger (Sprengel 6, 7, 8, 9 und 10)
Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe
felix.ewinger@fb75-rpk.de​​
Logo Moodle

Moodle

In Moodle finden Sie Materialien unserer Fortbildungen und Informationen zu den Sprengelsitzungen.
Die Registrierung erfolgt über Selbsteinschreibung. Der Moodle-Raum ist kennwortgeschützt.​ Dieses erhalten Sie über ihren zuständigen Fachberater, Herrn Felix Ewinger, felix.ewinger@fb75-rpk.de.