Bibliotheksstatistik

Junge Babypflanzen, die in Keimungssequenz auf fruchtbarem Boden mit natürlichem grünem Hintergrund wachsen

Bibliotheken zählen!

Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen berät und unterstützt öffentliche Bibliotheken und kommunale Träger bei der Ermittlung ihrer Daten für die jährliche Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS). Die DBS dokumentiert mit den erfassten Angaben die Arbeit der öffentlichen Bibliotheken auf nationaler Ebene, stellt Gesamtauswertungen zur Verfügung und ermöglicht individuelle Auswertungen der Statistikdaten. Bibliotheksleitungen und kommunalen Entscheidungsträgern bietet die DBS damit ein wertvolles Planungsinstrument für Leistungsvergleiche in den Bereichen Ausstattung, Medienangebot, Nutzung, Ausgaben, Finanzen und Personal.

Die für die DBS erfassten Daten fließen in Veröffentlichungen des Statistischen Bundesamtes ein, dienen zur Ermittlung der Bibliothekstantiemen und werden vom Regierungspräsidium für Publikationen auf Landesebene an das Statistische Landesamt weitergegeben.