Gemüse- und Pflanzengarten

Auswertung von PAK-Ergebnissen in Böden und Pflanzen in Kleingartenanlagen

Das Projekt

Von 1997- 1999 wurden in den Kleingartenanlagen Bruchsal, Heidelberg und Mannheim (1997 auch Karlsruhe) zahlreiche Boden- und Pflanzenproben auf PAK untersucht. Hieraus liegt jetzt ein umfangreiches Datenmaterial vor, das ausgearbeitet und ausgewertet und in einem Bericht zusammengefasst wurde. Die Ergebnisse sind statistisch ausgewertet und nach den neuesten gesetzlichen Grundlagen bewertet. Die Ergebnisse wurden mit anderen, in Literaturstudien angegebenen Werten verglichen.

Kontakt

Monika Rößing
0721 926-7535
monika.roessing@rpk.bwl.de
 

Dr. Thomas Nöltner
Landesanstalt für Umwelt
Baden-Württemberg
0721 5600-1560
thomas.noeltner@lubw.bwl.de

Informationen zum Projekt

Projektziele

  • Statistische Auswertung aller Untersuchungsergebnisse
  • Ermittlung von Transferfaktoren Boden - Pflanze
  • Ermittlung PAK-akkumulierender Pflanzen 
  • Erarbeiten von Handlungsempfehlungen für Kleingärtner 
  • Gefahrenabschätzung aus gesundheitlicher Sicht

Projektbeteiligte

  • Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 52 (Federführung)
  • Landesanstalt für Umwelt Karlsruhe

Bearbeitungsstatus

Projekt abgeschlossen.