Rauch und Dampf aus einem Fabrikschornstein

Referat 54.1 Industrie
Schwerpunkt Luftreinhaltung

Dr. Birge Kubala, Referatsleiterin 54.1

Referatsleitung

Dr. Birge Kubala
Regierungsdirektorin
0721 926-7438
birge.kubala@rpk.bwl.de​​​​​​

Stellvertretung

Marco Mantar 
Technischer Direktor
06221 1375-203
marco.mantar@rpk.bwl.de​​​​​​

Unsere Aufgaben

Wir sind zuständig für Betriebe mit besonderem Umweltbelastungspotenzial und/oder besonderem Sicherheitsrisiko (IED- und Störfallanlagen) der Branchen Chemische Erzeugnisse, Mineralölraffination, Strom- und Wärmeerzeugung (Kraft- und Heizkraftwerke) und Thermische Abfallbehandlung.

In diesem Zusammenhang ...

  • führen wir für diese Betriebe immissionsschutz-, abfall-, wasser- und arbeitsschutzrechtliche Anzeige- und Zulassungsverfahren durch;
  • überwachen und beraten wir diese Betriebe im Hinblick auf Belange des Umwelt- und des technischen und sozialen Arbeitsschutzes;
  • nehmen wir Aufgaben nach dem Chemikalienrecht wahr, z.B. bei der Durchführung der Gefahrstoffverordnung und der Chemikalien-Klimaschutzverordnung;
  • erarbeiten wir in enger Abstimmung mit den betroffenen Städten und Gemeinden Luftreinhaltepläne und schreiben diese fort;
  • arbeiten wir mit den unteren Immissionsschutzbehörden eng zusammen und führen Beschwerde- und Widerspruchsverfahren insbesondere bezüglich der oben genannten Branchen sowie der Windenergieanlagen durch.

Zudem sind im Referat die Stabsstellen Kompetenzzentrum Energie und PFC angesiedelt.
Aufgabe der Stabsstelle Kompetenzzentrum Energie ist es, die Energiewende zu begleiten.
Die Stabsstelle PFC beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um die Thematik der per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) in Mittel- und Nordbaden.

Häufig nachgefragt

Weitere interessante Themen finden Sie in unserem Themenportal

Themenportal