Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    31.08.2018
    L 1103: Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Oberderdingen und Sternenfels
    Vollsperrung der Landesstraße

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Montag, 10. Sep-tember 2018, an der L 1103 die Arbeiten zur teilweisen Erneuerung der Fahr-bahndecke zwischen Oberderdingen und Sternenfels. Die Kosten der Baumaß-nahme betragen rund 140.000 Euro und werden vom Land getragen.

    Zur Durchführung der Arbeiten muss die L 1103 zwischen Oberderdingen und Sternenfels für eine Woche voll gesperrt werden.

    Der Verkehr wird während der Vollsperrung über Kürnbach umgeleitet. Dabei wird der Verkehr in Richtung Sternenfels am Knotenpunkt L 1103 / L 554 in Oberderdingen weiter über die L 593 nach Kürnbach geführt. Dort erfolgt die Weiterführung bis zum innerörtlichen Knotenpunkt L 593 / L 1134 und dann über die L 1134 nach Sternenfels.
    Der Verkehr in Richtung Oberderdingen wird am Knotenpunkt L 1103 / L 1134 in Sternenfels weiter über die L 1134 nach Kürnbach geführt. Am innerörtlichen Knotenpunkt L 593 / L 1134 erfolgt die Weiterleitung über die L 593 und dann über die L 554 nach Oberderdingen.
    Die Zufahrt zum Schützenhaus Oberderdingen über die L 1103 bleibt weiterhin möglich.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Wei-tere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​