Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    27.05.2019
    L 362: Umbau des Kreuzungsbereiches L 362/L 351 in Altensteig und Belagserneuerung bis zum Kreuzungsbereich L 362/ K 4732 (Pfaffenstube)

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden ab Montag, 3. Juni 2019 die letzten beiden Bauabschnitte der insgesamt 7,5 Kilometer langen Sanierungstrecke der L 362 zwischen Altensteig und dem Verkehrsknotenpunkt (VKP) L 362 / K 4732 „Pfaffenstube“ saniert. Hierzu sind in Teilabschnitten Vollsperrungen notwendig.

    Zur Instandsetzung des 2,5 Kilometer langen Straßenabschnittes zwischen dem Kreuzungsbereich L 362 / K 4357 „Garrweiler Brücke“ und dem Gasthof Neumühle wird ab Montag, 3. Juni 2019, eine Vollsperrung eingerichtet, die bis zum voraussichtlichen Bauende am 26. Juli 2019 aufrechterhalten werden muss.
    Im Gegenzug wird der sanierte Abschnitt der L 362 ab dem Gasthof Neumühle bis zur Erzgrube ab Montag, 3. Juni, wieder für den Verkehr freigeben.

    Zur Instandsetzung des 500 Meter langen Abschnittes zwischen dem Knotenpunkt L 362 / K 4357 „Garrweiler Brücke“ und dem Campingplatz wird zunächst nur eine zweitägige Vollsperrung (Montag, 3. Juni und Dienstag, 4. Juni)  für Fräsarbeiten benötigt. Danach wird dieser Abschnitt für rund vier Wochen wieder für den Verkehr freigegeben.

    Ab dem 1. Juli 2019 werden in beiden Straßenabschnitten Asphaltarbeiten durchgeführt. Begonnen wird bei der Zufahrt zum Campingplatz. Für diese Arbeiten muss dann auch wieder der Abschnitt zwischen dem Knotenpunkt L 362 / K 4357 „Garrweiler Brücke“ und dem Campingplatz für den Verkehr voll gesperrt werden.

    Die gesamten Bauarbeiten auf der L 362 sollen bis zum 26. Juli 2019 abgeschlossen werden.

    Für die Dauer der Bauarbeiten wird der Verkehr wie folgt umgeleitet:

    Verkehrsstrom Nagold - Altensteig – Garrweiler – Grömbach - Wörnersberg:
    Die Umleitung erfolgt über die L 404 (ehemals B 28) bis zum Knotenpunkt Pfalzgrafenweiler, weiter zur K 4726 nach Edelweiler - Wörnersberg – Grömbach zur K 4728 und über Garrweiler zur L 362 sowie umgekehrt.

    Verkehrsstrom Nagold – Altensteig -Seewald Erzgrube:
    Der Verkehr wird über die Umgehung Altensteig L 404 (ehemals B 28) bis zum Knotenpunkt Hallwangen und weiter zur K 4775 bis nach Erzgrube und umgekehrt geführt.

    Verkehrsstrom Nagold – Altensteig – Seewald Hochdorf:
    Die Umleitung erfolgt von der K 4784 über die K 4333 nach Fünfbronn und Simmersfeld über die L 351 nach Altensteig und umgekehrt.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell

Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Rosa Flaig, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Rosa Flaig, RP Karlsruhe

Rosa Flaig
0721 926-6266 ​​​​​​​

​​​