Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    10.09.2015
    L 599 in Reilingen: Erneuerung der Fahrbahndecke
    Sperrung der Hauptstraße in der Ortsdurchfahrt Reilingen

    Am Montag, 14. September 2015, beginnen im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke in der Ortsdurchfahrt Reilingen. Hierzu muss die Hauptstraße zwischen der Hockenheimer Straße und der Bierkellergasse für etwa zwei Wochen für den Verkehr gesperrt werden.
    Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Haydnallee und den Alten Rottweg.

    Für die Bauzeit werden für den öffentlichen Personennahverkehr Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Buslinien verkehren dann über die Mozartstraße und Wilhelmstraße.
    Die von der Umleitung betroffenen Strecken werden entsprechen mit Halteverbotszeichen versehen. Ebenso werden auf den Ausweichstrecken des Personennahverkehrs Halteverbote aufgestellt.
    Die Baukosten des rund 500 Meter langen Abschnitts belaufen sich auf circa 200.000 Euro. Kostenträger ist das Land Baden Württemberg.

    Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Da mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, wird den ortskundigen Verkehrsteilnehmern empfohlen, den betroffenen Streckenabschnitt weiträumig zu umfahren.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner der Umleitungsstrecken und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​