Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    01.04.2016
    Vollsperrung der Diebkreuzung bei Friolzheim (L 1134 / L 1180) am Wochenende 8.-10. April
    Freigabe der derzeit gesperrten L 1180 zwischen Diebkreuzung und Perouse voraussichtlich am Freitag, 15. April

    ​Wegen Fahrbahnbelagsarbeiten wird der Verkehrsknoten L 1134 / L 1180 bei Friolzheim, die sogenannte Diebkreuzung, ab Freitag, 8. April 2016, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 10. April 2016, voraussichtlich 20.00 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt westlich der Baustelle über Friolzheim und östlich über Perouse. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

    Die Verkehrsfreigabe der seit über einem halben Jahr wegen Sanierungsarbeiten gesperrten L 1180 zwischen der Diebkreuzung und Perouse ist für Freitag,
    15. April 2016, gegen 16.00 Uhr vorgesehen.

    Die Baukosten für den Ausbau der Diebkreuzung und die Sanierung der L 1180 auf einer Länge von rund drei Kilometern betragen insgesamt über zwei Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

    Das Regierungspräsidium bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​