Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    18.08.2016
    B 14: Erneuerung der Fahrbahndecke in Horb-Bildechingen
    Vollsperrung der Ortsdurchfahrt
    Im Bereich Horb-Bildechingen haben Anfang Juli 2016 die Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitungen im Auftrag der Stadt Horb und im Anschluss ab Anfang August die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke durch das Regierungspräsidium Karlsruhe begonnen.

    Ab dem 22. August beginnt der 2. Bauabschnitt zur Erneuerung der Fahrbahndecke im Bereich Horb-Bildechingen. Ab diesem Zeitpunkt ist Bildechingen für den Anliegerverkehr nur noch über die B 14 aus Richtung Eutingen oder über die K 4708 aus Richtung Mühlen erreichbar. Die Anbindung der Hartmannstraße auf die B 14 ist nicht mehr gegeben.

    Für den Öffentlichen Personennahverkehr ergeben sich folgende Änderungen: Die Haltestelle Rathaus Bildechingen wird wieder bedient. Dafür entfallen die Haltestellen Bildechingen Robert-Bosch-Straße, Horb Real Markt, Horb B 14 Abzweig Haugenstein und Haugenstein Siedlung sowie Horb Grundschule und Firma Dörr. Die Anbindungen von Horb Dörr beziehungsweise Bahnhof in Richtung Hohenberg sind über die Linien 7401, 7405 und 41 möglich.

    Die Baukosten betragen rund 1,3 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen bei entsprechenden Witterungsverhältnissen bis spätestens Ende September 2016 fertig gestellt sein.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​